Ein Spaziergang durch die Geschichte des karibischen COSTA RICA

Wenn wir Zeitreisen unternehmen und in die Vergangenheit der Karibik reisen könnten, hätten wir die Möglichkeit, uns an der Szenerie indigener Dörfer zu erfreuen, die im Einklang mit der Natur ihren Alltag bezwingen. Wir könnten unberührte, weißsandige Strände bestaunen und fern am Horizont ein Schiff mit Piratenflagge erkennen, dessen Männer gerade die Kanonen mit Kokosnüssen füllen, um für die nächste Meuterei Klar Schiff zu machen. Wir wären Zeuge der ersten Benutzung der Eisenbahn in diesem Gebiet. Und außerdem wären wir bei der ersten Besiedlung der karibischen Küste Costa Ricas dabei. Tausende Immigranten, hauptsächlich aus Jamaica, würden uns einladen, Calypso zu tanzen und Cricket zu spielen, mit ihnen auf Bananenplantagen zu arbeiten. Indigene Häuptlinge würden uns die Wichtigkeit ihres Stammes nahelegen und gemeinsam mit ihnen könnten wir gegen die Ausbeutung ihres heiligen Landes kämpfen. Ei, wäre das ein Spaß! Habe ich auch dir Lust auf die Geschichte des karibischen Costa Rica gemacht? Dann Ahoi, ihr Landratten, auf geht's!

mehr lesen 3 Kommentare