Meine 5 absoluten Lieblings-Cafés in Lissabon

In Lissabon könnte ich stundenlang in Cafés sitzen, am Laptop ein wenig arbeiten, ein Buch lesen oder einfach nur die Leute beobachten. Ich glaube, es liegt mir als Wiener Mädel im Blut. Unsere Kaffeehaustradition hat es einfach in sich. Aus diesem Grunde möchte ich euch im Folgenden eine Auswahl an netten Cafés in Lissabon präsentieren und euch so ein wenig Inspiration mit auf den Weg geben.


28 Cafe

Dieses Café ist eine Kopie der sagenumwobenen (ok, das Wort ist vielleicht zu stark :D) Tram mit der Nummer 28, die sich durch Lissabon's Stadtteil Alfama schlängelt. Manche kennen sie vielleicht nur von San Francisco, doch auch Lissabon ist stolz auf seine wendigen und flinken Elektrostraßenbahnen. So stolz, dass es eben sogar dieses Café gibt, in welchem ihr euch garantiert wie in einer waschechten Tram fühlen werdet. Für mich hat es sich jedenfalls saugeil angefühlt, auf den naturgetreuen Straßenbahnsitzen zu verweilen und meine äußerst leckere Quiche zu mampfen. Toll an diesem Café ist auch, dass es inmitten der Alfama liegt, ein Spaziergang zum Castelo de São Jorge, Lissabons altehrwürdiger Burg, kann sehr leicht mit eingeplant werden. 

 

Addresse: Rua de Santa Cruz do Castelo, 45-47a, Lissabon

Öffnungszeiten: täglich 09:30 – 22:00 (ändert sich aber des Öfteren)

hier zur Facebook-Page

Email: 28cafe.lisboa@gmail.com, Tel: +351 21 886 0119

Tease

Wenn es in Lissabon einen Hotspot für Cupcakes gibt, dann ist es wohl das Tease-Cafe im Hipster-Viertel Principe Real. Die Cupcakes sind wohl nicht nur kurz am Zucker vorbeigerannt sondern haben es wirklich in sich, aber - ganz ehrlich - wenn man schon einen Cupcake isst, dann sollte man in DEM Moment sowieso nicht an's Kalorienzählen denken :D
Meine Favoriten sind der Red Velvet, der Oreo und der Schoko-Cupcake. Generell kann im Tease aber wohl jeder seinen Zuckerlevel in unbekannte Höhen katapultieren, denn es gibt ebenso Torten, Kuchen und andere Leckereien. Auch der Kaffee dort schmeckt mir sehr und Wi-Fi funktioniert einwandfrei. Zu Mittag und Abend werden kleine, herzhafte Häppchen serviert. Als letztes Schmankerl kommt noch der Fakt hinzu, dass das Tease in der Nähe des wunderbaren Platzes Praça das Flores liegt, welcher vollgepackt mit trendigen Cafés und Restaurants ist. 

 

Adresse: Rua Nova da Piedade, 15, Príncipe Real, 1200-286 Lissabon

Öffnungszeiten: täglich 9-21 Uhr, außer 25.12. und 01.01.

hier zur Homepage, hier zur Facebook-Page

Email: info@tease.pt, Tel: +351 914 447 383

mein Oreo-Cupcake im Tease Café, Lissabon, Lisboa
mein Favorit: der Oreo-Cupcake im Tease Café

WISH - Slow Coffee House

Ich weiß gar nicht, wo ich anfagen soll. Vielleicht bei der extrem freundlich und immer einen guten Schmäh draufhabenden Bedienung? Oder bei den kross-knusprigen Croissants? Oder aber beim wunderschönen Interieur des Cafés? Ganz egal, die Hauptsache ist, dass ihr nach diesem Artikel sofort zum Wish Slow Coffee House eilt. Es liegt in der LX Factory, ein hippes Gelände voller Bars, Läden mit Zeug, wo man vor dem Betreten nicht wusste, dass man dieses Zeug unbedingt braucht, viel Streetart und ein wenig überteuerten Restaurants. Im Wish Slow Coffee House kann ich entspannen und runterkommen, ein klein wenig wie in einem Wiener Kaffehaus, obwohl es keineswegs wie ein solches aussieht. Die Einrichtung ist so schnuckelig, dass man am liebsten alles nachkaufen möchte, am meisten die farbenfrohen Kissen. 

 

Adresse: Rua Rodrigues Faria 103, espaço G.02,1300 – 501 Lissabon

Öffnungszeiten: Mo-Do 08:30-19:30, Freitag 08:30 - 20:30, Sa-So 09:30-20:30

hier zur Homepage, hier zur Facebook-Page

Email: hello@wish.com.pt, Tel: +351 21 393 3035

Brooklyn Café

Dieses Lokal liegt am Praça da Alegria an der prachtvollen Avenida de Liberdade. Ich habe eine Zeit lang in der Nähe gewohnt und kam daher nicht um das süße, von Musik inspirierte Café herum. Viele Soul- und Jazzmusiker sind an den Wänden vertreten, zB Lana del Rey oder auch die berühmte Fado-Sängerin Amalia. Vom Fenster aus lässt sich der oftmals trubelige, kleine Park Jardim Alfredo Keil beobachten. Samstags könnt ihr aus einer Auswahl von 3 verschiedenen Brunch-Optionen wählen, den leckeren Kaffee gibt es aber an allen Tagen ;-) Auch Mittagsmenüs gibt es hier, oftmals mit dem für Portugal so berühmten Kabeljau. Ich habe hier immer nur für etwas Kleines und einen Kaffee gestoppt, möchte aber in Zukunft unbedingt den berühmten Brunch ausprobieren. 

 

Adresse: Praça da Alegria 35, 1250-096 Lisboa

Öffnungzeiten: Mo-Sa 09:00-20:00, Sonntags geschlossen

hier zur Facebook-Page

Tel: +351 21 346 0201

Brooklyn cafe, Lisboa, Lissabon, Portugal, Jardim Alfredo Keil
der Park "Jardim Alfredo Keil", den man vom Brooklyn Café aus beobachten kann

Café Versailles

Beim Café Versailles weiß ich gar nicht, ob ich das Café selbst oder das aus 1922 stammende Gebäude beeindruckender finde. Das Café erinnert sehr an ein traditionelles Kaffeehaus mit Geschichte, genauso wie es sie in meiner Heimat Wien in großer Menge gibt. Geschnitzte Holzverzierungen, Spiegel mit Gravierungen und Glasmalerei: das barocke Haus mit Art Nouveau - Interieur ist ein wahrer Augenschmaus! Aber keine Angst, der Gaumenschmaus kommt hier auch nicht zu kurz. Patisserie, Cafe und Restaurant: das Versailles ist alles, was ihr euch wünscht. Lissaboner erzählen sich sogar, dass es hier die größte Auswahl an Feingebäck und Mehlspeisen in der ganzen Stadt gibt.

Das Cafe Versailles kann sich glücklich schätzen, in der Nachbarschaft Avenidas Novas zu liegen, denn dadurch bleibt es von Touristenmassen größtenteils verschont. Hier trifft man eher ältere Lissabonner mit ihrer Zeitung, sehr sympathisch! 2017 hat übrigens der kleine Bruder in Belém eröffnet, falls ihr euch eher dort herumtreibt, könnt ihr es ja dort versuchen :-) 

 

Adresse: Avenida da Republica, 15a,1050-185 Lissabon

Öffnungzeiten: täglich 07:15 - 24 Uhr

hier zur Facebook-Page

Tel: +351 21 354 6340

Café Versailles, Lissabon, Lisbon, Portugal, Coffee
die schier endlose Theke voller Leckereien im Café Versailles
Cafe Versailles, Lissabon, Lisboa, Portugal
das altehrwürdige Haus mit barockem Flair muss man einfach gesehen haben!

So, ich hoffe, ihr habt ein bisschen Inspiration bzgl. eures nächsten Kaffees in Lissabon mitnehmen können. Die Liste könnte noch ewig so weitergehen (vielleicht mache ich bald einen zweiten Teil), aber für's Erste habe ich geschaut, dass viele verschiedenartige Cafés in allen möglichen Nachbarschaften dabei sind, damit für jeden etwas dabei ist. 

 

Bis bald und schaut doch vielleicht bei meinem Artikel über Lissabons Food Courts vorbei. Dort kann man zwar hauptsächlich lecker schmausen, aber ein paar Stände haben sicherlich auch guten Kaffee für euch parat :-) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0